Link verschicken   Drucken
 

Weberkolonie Potsdam - Babelsberg

 

Babelsberg – zwischen Berlin und Potsdam gelegen – war und ist der handwerklich-industrielle Gegenpart zur Residenz- und Garnisonstadt

und der größte Stadtteil von Potsdam.

 

Das Böhmische Dorf „Nowawes“ wurde auf Erlass Friedrich II. speziell für böhmische Glaubensflüchtlinge, meist Weber mit ihren Familien angelegt und hat bis heute deutliche Spuren im Stadtkern von Babelsberg hinterlassen.

 

Lassen Sie uns diese Spuren entdecken und uns an dem begeistern, was wir heute sehen können:

Weberplatz und Friedrichskirche, Innungshaus und Weberschule, Maulbeerbaum und Bleichwiesen, noch ca. 100 vorhandene Kolonistenhäuser und das Oberlinhaus, Webermuseum und Plantagenplatz.

 

Cafés, Eisläden und Restaurants laden zum Verweilen und Genießen ein.

 

Auf dieser Tour begleiten Sie:

 

G. Kohtze 

Telefon: +49 179 548 4444

Mail:

E. Luther

Telefon: +49 176 2293 8230

Mail:

Dauer:

2 Stunden

 

Weiterführende Links

Weberplatz